JOKERTAGE PRIMARSCHULE

Dispensationspraxis an der Primarschule Dörflingen

⧠ Gesuche um Ferienverlängerungen werden grundsätzlich nicht bewilligt! Dafür können die Jokertage eingesetzt werden (vorzeitige Abreise oder verspätete Rückkehr).

⧠ Der Bezug von Jokertagen ist nicht möglich, wenn ein gemeinschaftlicher Anlass der Klasse oder der Schule stattfindet (Schulreise, Klassenlager, Projekttage, o.ä.). In einem solchen Fall muss ein Gesuch an die Schulbehörde gestellt werden.

⧠ Die vier zur Verfügung stehenden Joker-Halbtage können als einzelne Halbtage, als ganze Tage oder als Zweitageblock eingesetzt werden.

⧠ Der Einsatz von Jokertagen ist der Klassenlehrkraft spätestens drei Tage vor dem Antritt schriftlich auf diesem Formular bekannt zu geben. Es ist eine Unterschrift der Erziehungsberechtigten erforderlich. Der Einsatz der Jokertage muss nicht begründet werden. Die rechtzeitig gemeldeten Jokertage gelten als entschuldigte Absenzen.

⧠ Jokertage können nicht von einem Schuljahr auf das nächste übertragen werden.

⧠ Für das Nachholen von versäumtem Schulstoff sind die Schüler und deren Eltern verantwortlich.

⧠ Für unentschuldigte Absenzen wird eine Ordnungsbusse von CHF 50.00 pro versäumten Schulhalbtag erhoben, wenn das Verschulden bei den Erziehungsberechtigten liegt

(Auszug aus §18 der Schulordnung des Kantons Schaffhausen).